• 05921 8056-0
  • Anfahrt
  • Online-Support
  • Online-Shop

Suchbegriff

Menü

Averes Aktuell

vom 14.12.2017

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir wollen mit unseren guten Vorsätzen nicht erst auf den Jahreswechsel warten. Fortan möchten wir Sie regelmäßig über Interessantes aus unserem Umfeld informieren. Wir würden uns freuen, über diesen Newsletter den Gedakenaustausch mit Ihnen zu intensivieren und spannende Themen anzuregen.

Verbinden möchten wir dies mit einem herzlichen Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

 

 

 

BÜROS, DIE SIE INSPIRIEREN

Kreative Ideen in einem kühlen Büro mit vergilbten Wänden, grauem Teppich und unbequemen Möbeln zu entwickeln, ist schwer. Modernes Arbeiten sieht anders aus. Neue technische Möglichkeiten, offenere, soziale Strukturen führen zu unzähligen Gestaltungsideen. Gerne kreieren wir mit Ihnen einen Raum, der inspiriert, die Produktivität erhöht und in dem Sie sich wohlfühlen.

 

 

NACHHALTIGKEIT BRINGT UNS WEITER

Als eines der ersten Unternehmen im Landkreis Grafschaft Bentheim haben wir in ein 100 %-iges Elektroauto investiert. Der BMW i3 hat uns in Größe, Reichweite und Preis-Leistung überzeugt. Ein Vorteil ist die kostenlose Aufladung der Batterie, die dank unserer Solaranlage möglich ist. Wir freuen uns über den weiteren Schritt zur Reduzierung der CO2-Belastung in unserer Umwelt. Unser Anspruch ist es, das "grünste" Büro in der Grafschaft zu sein.

 

3D -DRUCK

Gerne sind wir Ihr Partner auf Ihrer Firmenveranstaltung, wie z.B. Ihrer Hausmesse, und zeigen live die Möglichkeiten eines 3D-Druckers und stehen als Ihr Partner für einen Austausch zur Verfügung.

 

 

 

MACHEN SIE IHREN DRUCKER HÜBSCH

Frischen Sie Ihren Arbeitsplatz auf, indem Sie ein individuelles Dekor für Ihr Multifunktionssystem gestalten. Firmenlogo, Foto des Haustiers oder Fußballclubs - alle Motive sind denkbar. Ab 59 Euro ist dies bereits bei Develop-Geräten möglich.

 

GERINGWERTIGE WIRTSCHAFTSGÜTER (GWG) NUTZEN

Am 01.01.2018 wird die Grenze für eine Sofortabschreibung der geringwertigen Wirtschaftsgüter von 410 Euro auf 800 Euro erhöht. Dies bedeutet, dass zukünftig auch kleinere Multifunktionssysteme und einzelne Büroeinrichtungsgegenstände wie z. B. Schreibtische und Stühle sofort abgeschrieben werden können. Der Vorteil für Sie besteht in der vereinfachten Abwicklung, da GWG-Anschaffungen nicht das Anlagevermögen in Ihrer Bilanz beeinflussen.

 

 

DIE KÖPFE DAHINTER

An dieser Stelle möchten wir Ihnen quasi ­"off the records­" die Persönlichkeiten hinter dem Service vorstellen.

 

 


Name:     Lars Oldehinkel
Position:  Fachberater Büroplanung
Alter:       28

 

Feueralarm. Welche drei Dinge retten Sie zuerst aus Ihrem Büro?

Meine lieben Kollegen, ohne sie ist der Büroalltag nur gewöhnlich. Außerdem mein Laptop mit den wichtigsten Daten und Dokumenten und meine Tasche mit all dem nützlichen Zeug, was ich täglich so brauche.

 

Samstag, 15:30 Uhr – Für wen schlägt Ihr Fußball-Herz?

In meiner Brust schlagen zwei Fußballherzen. Mein Vater hat mich als Bayernfan erzogen, indem er mich als Kind mit so viel Fanartikeln und Trikots beworfen hat, bis ich nicht mehr standhalten konnte. Das zweite Herz schlägt für Borussia Mönchengladbach. Also wenn es zum Duell kommt, drücke ich heimlich für die Borussia die Daumen. Aber pssst … nicht meinem Vater verraten.

 

Sie haben die berühmte Glaskugel und können in die Zukunft schauen. Was sehen Sie?

Ich sehe eine radikale Änderung der Bürolandschaften in deutschen Unternehmen. In der Businesswelt 4.0 ist der Mensch wieder in den Mittelpunkt gerückt und gibt nun die Büroeinrichtung vor. Es gibt nicht mehr für jeden Arbeitnehmer einen Arbeitsplatz, es wird nicht mehr an festen Arbeitsplätzen gearbeitet und die Mitarbeiter haben mehr Freiheiten und Möglichkeiten bei Ihrer Arbeit. Die Produktivität und Effizienz sind durch die Abbildung der verschiedenen Arbeitssituationen enorm gestiegen.

 

Welche lebende oder historische Persönlichkeit würden Sie gerne einmal treffen?

Henry Ford, weil er zeigte, dass Unternehmen Veränderungen brauchen, um bestehen zu können. Mit seiner Fließbanderfindung zeigte er, dass Innovativität und Kreativität für den Erfolg wichtig sind. Unternehmen müssen lernen, die zertrampelten Pfade zu verlassen und neue Wege zu finden, um in der heutigen Zeit einen Vorsprung zu erhaschen und sich somit Marktanteile zu sichern. Ein gutes Beispiel ist hier das Unternehmen Apple.

 

Wenn es nur noch einen Bürogegenstand geben sollte und Sie entscheiden dürften, welcher wäre das?


Das, was heutzutage unverzichtbar ist, ist ein Laptop oder Tablet, mit dem man durch die Digitalisierung ortsunabhängig arbeiten kann.